Navigation umschalten
Schließen
  • Menü

Retournieren

Wir garantieren stets die beste Qualität. Dennoch ist es möglich bestellte Artikel zu retournieren. Folgen Sie den unten aufgelisteten Anweisungen und wir helfen Ihnen gerne. Wurden Sie von einem unserer Mitarbeiter auf das Rücksendeformular verwiesen? Dann öffnen Sie das Rücksendeformular unter folgendem Link:

 

Laden Sie hier das Rücksendeformular herunter und befolgen Sie die Anweisungen.

Retour Formulier

 

Für das Rücksendeformular benötigen Sie den Adobe Acrobat Reader. Sie können die Software auf folgender Website kostenlos herunterladen und installieren: http://get.adobe.com/nl/reader/

 

Non-Retourenliste

Das Recht auf eine gesamte Rückerstattung innerhalb von 30 Tagen verfällt für alle Artikel, die auf der Non-Retourenliste stehen. Die Non-Retourenliste befasst Artikel mit folgenden Eigenschaften:

  • Artikel, die bestimmten Anforderungen des Käufers entsprechen (beispielsweise ein zugeschnittenes Stück Stoff).
  • Artikel, die aufgrund ihrer Art nicht zurückgesendet werden können.
  • Hygieneartikel, die nicht mehr in der verschlossenen Originalverpackung eingepackt sind.
  • Artikel, die länger getestet wurden als notwendig, um zu entscheiden, ob der Käufer sie behalten möchte oder nicht.

Nehmen Sie im Zweifelsfall Kontakt mit unserem Kundenservice auf, wenn Sie sich nicht sicher sind, ob der Artikel den oben genannten Eigenschaften entspricht.

 

Rücksendebestimmungen

Artikel, die zurückgesendet werden, müssen unbeschädigt und vollständig sein. Sie müssen die Artikel in einem passenden Karton zurücksenden und dürfen keine Aufkleber und/oder Klebeband auf die Originalverpackung kleben. Es ist nicht erlaubt auf die Originalverpackung zu schreiben. Sofern Sie den Gesamtbetrag rückerstattet haben möchten, müssen Sie die Artikel in der Originalverpackung zurücksenden. Folgende Punkte führen zu einem Wertverlust:

  • Beschädigter Originalkarton
  • Aufkleber und/oder Klebeband auf dem Originalkarton
  • Schreiben auf dem Originalkarton
  • Aufgerissene und/oder fehlende Folie
  • Schmutz oder Kratzer auf dem Artikel
  • Fehlende und/oder kaputte Schaumstoffverpackung
  • Fehlender und/oder kaputte Tütchen/Kabelbinder
 

Verpackungsanleitung

Als Kunde sind Sie selbst verantwortlich für eine gute und sichere Verpackung Ihrer Rücksendung. Aber was genau sind die Voraussetzungen dafür? Wir haben hier einige Tipps für Sie aufgelistet. Befolgen Sie diese Schritte, dann ist Ihre Rücksendung besser geschützt und können wir diese schneller empfangen und verarbeiten. Wir bedanken uns im Voraus für Ihre Mitarbeit.

Senden Sie eine Bestellung innerhalb der Bedenkzeit zurück, dann ist es wichtig der Rücksendung alle mitgelieferten Accessoires (Kabel, Akkus, CDs, Anleitungen, etc.) beizufügen. Ist die Rücksendung nicht vollständig, dann ist es möglich, dass der Wert der fehlenden Accessoires vom Gesamtwert der Rückerstattung abgezogen wird.

  • Verwenden Sie die Originalverpackung, d.h. die Verpackung in der Sie die Bestellung erhalten haben, sofern dies möglich ist. Dazu gehören auch der äußere Karton und eventuell mitgelieferte Füllmaterialien (meistens Luftkissen).
  • Verwenden Sie stets Materialien von guter Qualität. Achten Sie beim Auswählen der Verpackungsmaterialien auf Stabilität und Widerstandsfähigkeit.
  • Wählen Sie einen Karton von guter Qualität. Wir empfehlen die Verwendung von hochwertigem, doppellagigem Karton.
  • Verwenden Sie, sofern nötig, Klebeband, um den Karton gut zu verschließen. Wenn Sie den Originalkarton verwenden, dann verzichten Sie auf PVC-Klebeband. Verwenden Sie stattdessen stabiles, transparentes Klebeband, sodass die Wahrscheinlichkeit auf Beschädigungen verringert wird.
  • Verpacken Sie brechbare Gegenstände in der Mitte des Kartons und sorgen Sie dafür, dass sie den Rand während des Transports nicht berühren. Ihr Artikel muss an allen Rändern gut gegen mögliche Stöße geschützt sein.
  • Verwenden Sie stoßdämpfende Füllmaterialien, die dafür sorgen, dass der Inhalt des Kartons nicht verrutscht. Überfüllen Sie den Karton nicht, um das Risiko auf Risse zu vermindern. Vermeiden Sie zu wenig Füllmaterial, da der Karton ansonsten einknicken kann.
  • Im Falle von instabilen Materialien sollten Sie Ihren Karton mit einem Label ("This side up" - Diese Seite oben) und einem Pfeil nach oben versehen. Alternativ können Sie dies mit einem wasserfesten Filsstift gut sichtbar auf den Karton schreiben.
  • Wenn Sie einen Karton wiederverwenden, entfernen Sie dann eventuelle Label oder Aufkleber, um Verwirrung zu vermeiden. Achten Sie ebenfalls darauf, dass der Karton in einem guten Zustand ist.
  • Tragen Sie die Rücksendeadresse gut lesbar und vollständig ein, vorzugsweise mit einem wasserfesten Filsstift. Verwenden Sie bei handgeschriebenen Labels für bessere Lesbarkeit ausschließlich Großbuchstaben.